/Ferienpark Sehestedt
Ferienpark Sehestedt 2018-08-20T17:12:14+00:00

Ferienpark Sehestedt

Sehr geehrte Interessenten und Bauherren, hier entsteht nach langer Entwicklungszeit und reifer Vorplanung nun unser Informationsportal zum Ferienpark Sehestedt. Hier erhalten Sie Informationen zu den angebotenen Ferienhäusern sowie ein vollständiges Angebot mit allen notwendigen (anfallenden?) Kosten.

Wir begleiten den Ferienpark Sehestedt seit 2014 und haben im I. Bauabschnitt bereits zwei Musterhäuser erstellt. Des Weiteren haben wir bereits in mehreren Ferienparks wie z.B. in Fedderwardersiel-Butjadingen, Conneforde-Wiefelstede oder Seepark Lehe-Wiefelstede Ferienobjekte in verschiedenster Weise erstellt.

Wir freuen uns hier für ALLE Grundstückeigentümer aus dem Ferienpark Sehestedt ein passendes Angebot präsentieren zu können, die Wert auf eine Wertbeständige, ortstypische und qualitativ hochwertige Immobilie legen.

Wir und unser 45-köpfiges Team, bestehend aus Bauingenieuren, Bauzeichnern, Maurern, Zimmerern und Dachdeckern, Meister und Poliere sichern Ihnen bereits heute eine zuverlässige Ausführung Ihrer Immobilie zu. Dabei können wir aus unser 42-jähringen Erfahrung und den in dieser Zeit entstandenen Wohn- und Ferienhäusern in unserer Region schöpfen. Wir sind Ihr Spezialist, wenn es um den massiven Wohnungsbau geht. Unser direkter Draht zu den regionalen Handwerksbetrieben sichert Ihnen eine zuverlässige und schlüsselfertige Erstellung Ihres Traumhauses zu.

Deichgraf

Maurer- und Betonarbeiten
Prospekt herunterladen
Angebot herunterladen

Fischerhus

Maurer- und Betonarbeiten
Prospekt herunterladen
Angebot herunterladen

Waterkant

Maurer- und Betonarbeiten
Prospekt herunterladen
Angebot herunterladen

Wie Ihnen bekannt ist, gibt es verschiedene Möglichkeiten eine Pfahlgründung auszuführen. Einmal in Bezug auf die Materialien und auf die Einbringung des Materials. Holz oder Beton. Rammen oder Bohren. Hier einmal einige Erklärungen:

Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen Holz und Betonpfählen. Während Holzpfähle grundsätzlich gerammt werden müssen.

Betonpfähle können gebohrt werden. Hierbei wird ein hohles Stahlrohr mit einer Schraubschnecke außen in den Boden gebohrt und dann mit Beton ausgegossen. Anschließend wird die Bohrschnecke wieder herausgedreht und es bleibt der Betonpfahl über. Dies geht erschütterungsfrei und ist nicht von den natürlichen Längen der Baumstämme (Pfähle) Begrenzt. Dieses Verfahren kann sehr erschütterungsarm durchgeführt werden. Bis vor kurzem wahren diese Geräte aber sehr schwer und wogen im Einsatz weit über 30 To. Mittlerweilen wurden auch kompakte Bohrgeräte auf Minibaggerbasis entwickelt. Es bleibt jedoch der Transport des Betons als gewichtsbelastendes Bindeglied.

Holzpfähle können grundsätzlich nur gerammt werden. Diese Erschütterungen belasten die Sie umgebende Bebauung und können zu Schäden an diesen Objekten führen. Um Vorherschäden von neuen Schäden zu unterscheiden, empfiehlt es sich, eine Bestanduntersuchung durchzuführen. Grundsätzlich ist unser Angebot so ausgelegt, dass der Kunde, der sich für eine Rammpfahluntersuchung entscheidet, das Risiko hierfür selbst trägt.

Der Grundwasserspiegel ist eine nicht unerhebliche Größe bei der Auswahl der Pfähle. Im Ferienpark Sehestedt liegt der Grundspiegel zwischen 50cm und 130cm. Da die Betonaufsetzer eine Länge von 2,50m haben und unter Berücksichtigung der Geländeerhöhung durch die Straße ist es gewährleistet, dass die Holzpfähle im Grundwasserliegen und nicht verrotten können.

Mit Hilfe einer Bodensondierung kann der Pfahlgründer die Pfahllänge bestimmen. Anhand der Diagramme erkennt er in welchen Tiefen die tragfähigen Bodenschichten liegen. Sofern diese Sondierung nicht vorliegt bestimmt der Pfahlgründer während der Rammung ob der Pfahl ausreichend in den tragenden Boden einbindet und bestimmt dann entsprechende Zusatz/ Ersatzmaßnahmen.

Wir hoffen, dass wir Ihnen hiermit ein klein wenig helfen konnten, die Fachbegriffe und die Angebote etwas besser zu verstehen. Für alle weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Download – Zusatzinformation Pfahlgründung

Angebot anfordern

Zur Erstellung Ihres persönlichen Angebotes bitten wir Sie uns ganz einfach zu kontaktieren oder eine Mail mit allen besonderen Wünschen zu schicken. Sie erhalten ab sofort Ihr persönliches Angebot innerhalb einer Woche zugesandt. Wir möchten Sie bitten uns dabei Ihre vollständige Anschrift und Ihre Grundstücksnummer zu nennen.

Jetzt Kontakt aufnehmen